Veranstaltungen
Datterich
Wir sind Datterich! Auftakt für das erste Datterich-Festival
Drei runde Geburtstage stehen 2015 ins Haus: 200 Jahre Ernst Elias Niebergall, 100 Jahre Uraufführung seines Darmstädter Theaterklassikers »Der Datterich« und 90 Jahre Aufführungen des Stücks durch die Laienspielgruppe »Hessische Spielgemeinschaft«
Krimimarathon
Eröffnung des 5. Krimimarathons Berlin-Brandenburg
Als Eröffnung des 5. Krimimarathons Berlin-Brandenburg präsentierte der Gießener Kabarettist Dietrich Faber die Irrungen und Wirrungen rund um den Vogelsberger Kommissar Henning Bröhmann am 18. November 2014 in der Hessischen Landesvertretung. Mit Charme, Witz, Tiefgang und viel Musik schlüpfte Faber in verschiedene Rollen und ließ so seine skurrilen, aber auch liebenswerten Romanfiguren lebendig werden.
Sterbebegleitung
Themenabend "Leben oder Tod? Vom Lebensschutz am Lebensende"
In den kommenden Wochen und Monaten wird in Deutschland die Frage des gesetzlichen Verbots der Sterbehilfe erneut intensiv diskutiert werden. Weil es um das menschliche Leben und seine Würde geht, wird die Debatte unausweichlich emotional sein, verlangt aber vor allem eine respektvolle und sachliche Betrachtung aller damit zusammenhängenden Fragen. In zwei Veranstaltungen möchte die Hessische Landesvertretung zur Versachlichung der Diskussion beitragen, die rechtlichen sowie ethisch-religiösen Aspekte und die politischen Optionen beleuchten. Wir freuen uns, dass Sachverständige, Wissenschaftler und kirchliche Vertreter ebenso zu unseren Gästen zählen werden wie Betroffene und Verantwortliche in Einrichtungen und Organisationen. Nicht zuletzt soll der Blick auf die zahlreichen Palliativ- und Hospiz-Angebote sowie deren verantwortungsvolle Arbeit gelenkt werden, um die Debatte zu den Fragen des Lebensschutzes umfassend führen zu können. Der erste Teil der Veranstaltung fand am 17. November 2014 statt. Der Themenabend findet seine Fortsetzung am 28. Januar 2015 mit den Podien „Gehört mein Tod mir?“ und „Sterben gehört zum Leben“
Wachtürme in Point Alpha
Teilung erinnern - Freiheit bewahren
Der Eiserne Vorhang verlief auch durch die Rhön und teilte eine Region in zwei Teile, deren Geschichte und Kultur über Jahrhunderte verbun¬den sind. Die Teilung und die akute militärische Bedrohung im Kalten Krieg wirkten sich in Hessen und Thüringen im hohen Maße aus und stellen ein weiteres Kapitel der miteinander verbundenen Geschichte und eine Anforderung an eine gemeinsame Erinnerung dar.
Lichtgrenze
Die Nacht zur Freiheit
Am 9. November 2014 erinnerte die Hessische Landesvertretung mit dem Thema „Die Nacht zur Freiheit“ an den friedlichen Fall der Mauer 1989. Ungefähr 10.000 Besucher nahmen an den verschiedenen Angeboten der Landesvertretung teil.
Jazzfest 2014
Jazz in den Ministergärten 2014
Seit mittlerweile dreizehn Jahren ist das Festival „Jazz in den Ministergärten“ ein fester Bestandteil des Berliner Kulturkalenders. Die jährliche Veranstaltung überzeugte auch dieses Jahr wieder mit ihrer Verschiedenartigkeit. Moderne und klassische Klänge der renommierten Musikrichtung Jazz machten den Abend zu einem musikalischen Erlebnis. Weitere Infos finden Sie auf der Seite www.jazzland.de
Kinderfest zum Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür und Kinderfest
Traditionell am Tag der deutschen Einheit öffneten die sieben Landesvertretungen „In den Ministergärten“ ihre Türen. Zahlreiche Gäste nutzten die Möglichkeit zu einem Besuch der Landesvertretung und des Kinderfestes auf dem Außengelände.
Markus Nummi
Lesung mit Markus Nummi
Finnland ist das Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Aus diesem Anlass stellte der finnische Autor Markus Nummi seinen vierten Roman mit dem Originaltitel „Kiinalainen puutarha“ in Berlin vor.
Schlenderweinprobe 2014
Schlenderweinprobe

Die traditionelle Schlenderweinprobe lockte auch dieses Jahr mit Riesling, Sekt und Spätburgunder zahlreiche Gäste in die Landesvertretung. Die erlesenen Weine bzw. Sekte der teilnehmenden Winzer stammen aus dem Rheingau und der Hessischen Bergstraße und konnten im Erdgeschoss, sowie im Garten der Landesvertretung verkostet werden.

Lesung mit Ricarda Junge
Lesung mit Ricarda Junge
Hessische Preisträgerin präsentierte ihren neuen Roman "Die letzten warmen Tage" in Berlin
Hessenfest 2014
Hessenfest 2014
Das Hessenfest in der Hessischen Landesvertretung war auch 2014 wieder Höhepunkt der Veranstaltungen.
Leseinsel
"Umgeblättert - ein neues Kapitel im Buchverlagswesen"

Hessen blickt auf eine lange Tradition als ein Land der Literatur. Bis zur ältesten überlieferten germanischen Heldendichtung in althochdeutscher Sprache, dem Hildebrandslied, das zwischen 830 – 840 im Kloster Fulda aufgezeichnet wurde, lässt sich die hessische Literaturgeschichte zurückverfolgen

Seiten