Hintergrundinformationen

Netzwerk Europainfo Hessen

audiovisual_service_european_union_1999.jpg

Bildliches Symbol für ein europäisches Netzwerk: Schatten auf einem Baugerüst vor der Europa-Flagge
© Audiovisual Service European Union 1999

In Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission sowie der Europaabteilung der Hessischen Staatskanzlei informiert und berät das Netzwerk Europainfo Hessen seit 1999 unter anderem Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Gebietskörperschaften.

Das Netzwerk Europainfo Hessen hat sich zum Ziel gesetzt, die Expertisen unterschiedlicher Akteure zu bündeln, um die Synergieeffekte für ein effektiveres Informations- und Beratungsangebot zu europäischen Fragen  zu nutzen.

Gemeinsame Projekte und die Entwicklung gemeinsamer Dienstleistungen sollen das Leistungsangebot des Netzwerks unterstützen. Die jährlich stattfindende Veranstaltung des Netzwerks widmet sich jeweils einem aktuellen Schwerpunkt und bietet eine Plattform für Informationsaustausch und Vernetzung.

Mitglieder sind:

  • Die Abteilung für Europa und internationale Angelegenheiten der Hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden
  • Das Enterprise Europe Network Hessen bei der Hessen Trade & Invest GmbH in Wiesbaden
  • Die Europe Direct Informationszentren im Kreis Offenbach und im Odenwaldkreis, bei den Regierungspräsidien Darmstadt und Gießen
  • Der Regionalverband FrankfurtRheinMain in Frankfurt
  • Das Referat für Internationale Angelegenheiten der Stadt Frankfurt
  • Das Europäische Dokumentationszentrum (EDZ) der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt
     
Schließen