Vortrag
Aktivitäten in Brüssel

Hier können Sie sich über aktuelle Themen der Landesvertretung in Brüssel informieren.

Aktuelles
Lucian Pirvoiu
Rumänien hat gewählt: Comeback der Sozialdemokraten
Rumänien hat ein neues Parlament gewählt. Wie erwartet sind die Sozialdemokraten als Sieger aus den Wahlen hervorgegangen. Lucian Pirvoiu, EU-Korrespondent des rumänischen Fernsehens, hat das Wahlergebnis analysiert. Ob der Wahlsieger auch neuer Ministerpräsident wird, ist noch offen.
Religionsführer diskutieren über Religion und Migration in Europa
Religionsführer diskutieren über Religion und Migration in Europa
Welchen Beitrag können Religionen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise leisten? Dieser Frage haben sich führende Vertreter von Religionen und Glaubensgemeinschaften bei einem ganztägigen Symposium gewidmet. Europaministerin Lucia Puttrich, der European Council of Religious Leaders (ECRL) und das Winchester Centre of Religions for Reconciliation and Peace hatten dazu eingeladen.
Wagniskapital bietet Chancen für Start-ups in Europa
Wagniskapital bietet Chancen für Start-ups in Europa
In den USA ist es üblich, dass Risikokapitalgeber in junge und innovative Unternehmen investieren. In Europa hingegen finanzieren sich Start-ups meist über Banken. Gerade für Unternehmen in der Anfangsphase kann das ein Problem sein, denn ohne genügend Sicherheiten erhalten sie oft keine Kredite. Welches Potenzial Wagniskapital freisetzen kann, beleuchtete eine Diskussionsrunde in der Hessischen Landesvertretung.
Quick, der Leiter des VCI Büros in Brüssel nimmt Abschied
VCI-Europachef Reinhard Quick in den Ruhestand verabschiedet
Der langjährige Leiter des Europabüros des Verbands der Chemischen Industrie (VCI) Prof. Dr. Reinhard Quick hat sich aus dem aktiven Berufsleben verabschiedet. Der Experte für Außenhandelsfragen wird sich künftig der Lehre an der Universität des Saarlandes widmen. Die Leitung des Brüssel-Büros übernimmt Attila Gerhäuser.
Die Ministerpräsidenten, der Moderator und der Staatssekretär
70 Jahre Hessen: Hans Eichel und Roland Koch im Gespräch über Europa
Hessen blickt auf 70 Jahre Landesgeschichte zurück. Zu diesem runden Geburtstag sind in Brüssel die ehemaligen Hessischen Ministerpräsidenten Hans Eichel und Roland Koch miteinander ins Gespräch gekommen. Das Ergebnis: eine wortgewaltige und visionäre Begegnung zweier überzeugter Europäer.
Experten diskutieren Zukunft des europäischen Insolvenzrechts
Experten diskutieren Zukunft des europäischen Insolvenzrechts
Den nächsten Harmonisierungsschritt im europäischen Insolvenzrecht hat das Mittagsforum Justiz unter die Lupe genommen. Anlass war der vor wenigen Tagen verabschiedete Gesetzesvorschlag der Europäischen Kommission zu Unternehmensinsolvenzen. Zum Mittagsforum Justiz laden Europaministerin Puttrich und die Stiftung der Hessischen Rechtsanwaltschaft regelmäßig gemeinsam ein.
Thomas Wieser,  Vorsitzender der Euroarbeitsgruppe
Euro-Chefkoordinator Thomas Wieser spricht über die Eurozone
Auch wenn sich die wirtschaftliche Lage in der Eurozone stabilisiert hat, gibt es erhebliche strukturelle Defizite bei einzelnen Mitgliedsstaaten. Das ist die Bilanz von Thomas Wieser, Vorsitzender der Euroarbeitsgruppe. Er hat in der Hessischen Landesvertretung über die „Baustelle Eurozone“ gesprochen. Europaministerin Puttrich und die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) hatten eingeladen.
EAPB Konferenz
Wie können Förderbanken soziale Ausgrenzung bekämpfen?
Soziale Ausgrenzung in Europa hat viele Gesichter: Oft sind alte oder kranke Menschen benachteiligt, aber auch Migranten und Arbeitslose. Welche Rolle öffentliche Banken zum Beispiel im sozialen Wohnungsbau oder in der Altenpflege spielen können, diskutierte eine Expertenrunde in der Hessischen Landesvertretung. Europaministerin Puttrich und der Europäische Verband öffentlicher Banken (EAPB) hatten gemeinsam dazu eingeladen.
Mark Weinmeister und der Ausschuss vor den Fahnen
Rechtspolitischer Ausschuss des Landtages tagt in Brüssel
Unter Leitung seines Vorsitzenden Christian Heinz hat der Rechtspolitische Ausschuss des Landtages in der Hessischen Landesvertretung getagt. Die Landtagsabgeordneten haben sich umfassend über aktuelle justizpolitische Themen informiert. Sie wurden von Europastaatssekretär Mark Weinmeister begrüßt. An der Sitzung nahm auch Justizministerin Eva Kühne-Hörmann teil.
Ministerpräsident Volker Bouffier mit Jean-Claude Juncker
Ministerpräsident Bouffier wirbt in Brüssel für den Finanzplatz Frankfurt
Mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und anderen Gesprächspartnern hat Ministerpräsident Volker Bouffier in Brüssel die Konsequenzen des Brexits für die Europäische Union, für Deutschland und für Hessen diskutiert. Bouffier warb dabei für Frankfurt als künftigen Standort der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA). Sie muss nach dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ihren Sitz von London in einen der 27 übrigen Mitgliedstaaten der EU verlegen.
Das zweite Podium der BDL Veranstaltung im Gespräch
Internationales Klimaschutzabkommen für die Luftfahrt ist ein wichtiger Schritt
Der Parlamentarische Abend der Deutschen Luftverkehrswirtschaft in der Hessischen Landesvertretung stand ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Was bedeuten die Beschlüsse der ICAO-Vollversammlung für den Luftverkehr? Welche Fortschritte jetzt möglich? Wie geht es weiter mit der Luftverkehrsstrategie für Europa?
Litauen hat gewählt
Wahlanalyse: Litauen steht vor einem Machtwechsel
Nach dem Überraschungserfolg des Bunds der Bauern und Grünen hat die Online-Journalistin Simona Pronckute das Wahlergebnis in Litauen analysiert. Sie ist enttäuscht über das schlechte Abschneiden progressiver und pro-europäischer Kräfte und sagt schwierige Koalitionsverhandlungen voraus.

Seiten