02. bis zum 15. Mai

Europawoche 2018

Die bundesweite Europawoche 2018 findet in der Zeit vom 2. bis zum 15. Mai statt.

dscf3113.jpg

Eröffnung der Europawoche 2017
Eröffnungsveranstaltung 2017
© Staatskanzlei

Ein inhaltlicher Schwerpunkt für Aktivitäten während der Europawoche wird das Europäische Kulturerbejahr 2018 sein.

Weitere Aspekte sind in Anlehnung an die von der EU-Kommission angestoßenen Überlegungen zur Zukunft Europas: Sicherheit und Verteidigung, Globalisierung, Soziales, Wirtschafts- und Währungsunion sowie EU-Finanzen. Zudem kann der Erste Weltkrieg, dessen Ende sich in 2018 zum hundertsten Mal jährt, thematisiert werden. Auch mit Blick auf die Europawahl in 2019 können bereits Veranstaltungen stattfinden.

Veranstaltungen können mithilfe des Onlineformulars in unserem Kalender eingetragen werden. Dort werden bis zum Start der Europawoche alle angemeldeten Veranstaltungen zu finden sein.

Schließen