Hessische Landesvertretung: Foto Flaggen
Aktivitäten in Brüssel

Hier können Sie sich über aktuelle Themen der Landesvertretung in Brüssel informieren.

Aktivitäten in Brüssel 2021

Aktuelles
Hessens Livestream: „Digital Finance – Zukunftschancen für den Finanzsektor“ in der Reihe „Europa im Gespräch“
Hessens Livestream: „Digital Finance – Zukunftschancen für den Finanzsektor“ in der Reihe „Europa im Gespräch“
Am 10. Mai 2021 fand eine digitale Veranstaltung der Vertretung des Landes Hessen bei der EU mit Prof. Dr. Joachim Wuermeling, der als Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank verantwortlich für die Ressorts Banken- und Finanzaufsicht, Informationstechnologie und das Risikocontrolling ist, statt. Diskutiert wurden insbesondere die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Finanzsektor und das damit zusammenhängende „Digital Finance Package“ der EU-Kommission.
Hessens Livestream: Zukunftstechnologie Künstliche Intelligenz (KI)
Hessens Livestream: Zukunftstechnologie Künstliche Intelligenz (KI)
Wie sind Anwendungen der (KI) mit hohem Risiko zu definieren? Wie ist die Nutzung biometrischer Identifikationssysteme im öffentlichen Raum mit den Grundrechten vereinbar? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt des Livestream mit Werner Stengg aus dem Kabinett der zuständigen EU-Kommissarin und Vizepräsidentin Margrethe Vestager am 27. April 2021 in der Hessischen Landesvertretung in Brüssel.
In der Reihe „Europa im Gespräch“: Konferenz zur Zukunft Europa
In der Reihe „Europa im Gespräch“: Konferenz zur Zukunft Europas
„Mehr Mitwirkung an der Demokratie durch Bürgerbeteiligung“: Dubravka Šuica, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission für Demokratie und Demografie sowie Ko-Vorsitzende des Exekutivausschusses der „Konferenz zur Zukunft Europas“, sprach am 15. April in der Hessischen Landesvertretung mit Matthias Kolb von der Süddeutschen Zeitung, Brüssel, über die Erwartungen an die Konferenz, die Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger sowie die Beteiligung der nationalen Parlamente.
Hessens Livestream: Handelspolitik im Kontext der globalen Entwicklungen und Herausforderungen
Hessens Livestream: Handelspolitik im Kontext der globalen Entwicklungen und Herausforderungen
Am 14. April fand in der Veranstaltungsreihe „Europa im Gespräch“ ein Livestream mit Michael Hager, Kabinettschef des geschäftsführenden Vizepräsidenten und Handelskommissars Valdis Dombrovskis, statt. Im Fokus standen die Herausforderungen der Handelspolitik im Kontext aktueller globaler Entwicklungen im Hinblick auf die von der EU-Kommission vorgelegte EU-Handelsstrategie.
Hessens Livestream: Bulgarien hat am 4. April ein neues Parlament gewählt
Hessens Livestream: Bulgarien hat am 4. April ein neues Parlament gewählt
Der amtierende Ministerpräsident Borissow, der seit 2009 fast durchgehend regiert, ist mit seiner Partei „Bürger für eine europäische Entwicklung Bulgariens (GERB)“ zwar mit gut 26 Prozent weiterhin stärkste politische Kraft, doch große Chancen für eine erneute Koalitionsbildung sah Desislava Apostolova, EU-Korrespondentin des Bulgarischen Nationalen Fernsehen (BNT), die auf Einladung von Europaministerin Lucia Puttrich die Wahlergebnisse am 6. April in Brüssel analysierte, nicht.
Deutscher Buchpreis: Onlineveranstaltung mit den Autorinnen Jackie Thomae und Anne Weber
Deutscher Buchpreis: Onlineveranstaltung mit den Autorinnen Jackie Thomae und Anne Weber
Am 24. März 2021 fand auf Einladung der Hessischen Europaministerin Lucia Puttrich und des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. die jährliche Lesung mit dem Träger des Buchpreises in einem neuen Format statt. Für die Lesung und den moderierten literarischen Austausch konnten die Autorinnen Jackie Thomae (Deutscher Buchpreis Shortlist 2019) und Anne Weber (Deutsche Buchpreisgewinnerin 2020) gewonnen werden.
Hessens Livestream: Europa nach den Wahlen - Die Niederlande haben gewählt
Hessens Livestream: Europa nach den Wahlen - Die Niederlande haben gewählt
„Es gibt zwei große Gewinner der Wahl“, sagte der EU-Korrespondent Tijn Sadée vom NRC Handelsblad & NOS-radio Brüssel am 19. März in der Hessischen Landesvertretung in Brüssel: Zum einen Mark Rutte, der aller Voraussicht nach seine vierte Amtszeit als Regierungschef antreten werde und zum anderen die Parteivorsitzende der progressiven linksliberalen und pro-europäischen Partei „Demokraten 66 (D66)“, Sigrid Kaag.
Hessen-Livestream: Expertengespräch zur Europäischen Sozialpolitik
Hessen-Livestream: Expertengespräch zur Europäischen Sozialpolitik
Im Mittelpunkt des Expertengesprächs zur EU-Sozialpolitik mit Vertreter*innen der EU-Institutionen und der Wirtschaft am 16. März in der Hessischen Landesvertretung in Brüssel standen die Erwartungen an den Sozialgipfel im Mai sowie mögliche Wege, wirtschaftlich, sozial und ökologisch nachhaltig aus der Krise zu kommen ohne nationale Kompetenzen zu verletzen.
Hessen bewegt Europa: Virtuelle Gespräche von Europastaatsekretär Mark Weinmeister mit Brüssel
Virtuelle Gespräche Europastaatssekretär Mark Weinmeister mit Vertretern des Europäischen Parlaments (EP)
In den ersten beiden Märzwochen 2021 führte der Hessische Europastaatssekretär Mark Weinmeister politische Gespräche mit Vertretern des EP. Im Mittelpunkt standen digital- und verkehrspolitische Themen, der Datenaustausch EU/GBR, die Lieferketten-Problematik, die „Konferenz zur Zukunft der EU“ sowie die Thematik Finanzdienstleistungen.
Hessens Livestream: Das EU-China Investitionsabkommen – Ein Schritt in die richtige Richtung
Hessens Livestream: Das EU-China Investitionsabkommen – Ein Schritt in die richtige Richtung
„Europa im Gespräch“: Michael Hager, Kabinettschef des geschäftsführenden Vizepräsidenten Valdis Dombrovskis, im Gespräch mit Hendrik Kafsack, Frankfurter Allgemeine Zeitung, zu den Chancen und Risiken des EU-China Investitionsabkommens (CAI) für Europa am 3. März 2021 in der Hessischen Landesvertretung in Brüssel.
Virtuelle Gespräche mit Brüsseler Experten
Virtuelle Gespräche mit Brüsseler Experten
Der Hessische Europastaatssekretär Mark Weinmeister traf sich am 23./24. Februar 2021 mit der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments (EP), Nicola Beer, und Experten der Kommission. Zentrale Themen waren „fairer Wettbewerb für den Finanzplatz Frankfurt“, Digitalisierung, EU-Finanzdienstleistungspolitik, das EU- Migrations- und Asylpaket und der Rechtsstaatsbericht 2020.
Hessen bewegt Europa: Virtuelle Gespräche von Europastaatsekretär Mark Weinmeister mit Brüssel
Hessen bewegt Europa: Virtuelle Gespräche von Europastaatsekretär Mark Weinmeister mit Brüssel
Der Hessische Europaminister Mark Weinmeister hat vom 16.-18. Februar 2021 eine Reihe virtueller politischer Gespräche mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments und Experten der Europäischen Kommission geführt. Es ging um spezifisch hessische Interessen im Rahmen der aktuellen EU-Politik. Im Mittelpunkt standen u.a. das Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich (VK), die Regulierung sehr marktmächtiger Plattformen, EU-Handelspolitik und der Green Deal.
Schließen