Europastrategie

p0076230101.jpg

Scrabble-Spiel mit EU-Begriffen
© Credit©European Union, 2013

Interessen bündeln – effektiv agieren

Richtschnur für die Europapolitik der Hessischen Landesregierung ist die Europapolitische Strategie. In dieser sind die europapolitischen Interessensschwerpunkte der  Landesregierung, d.h. der Hessischen Staatskanzlei und aller Ministerien formuliert.

Die Hessische Landesregierung verfolgt mit der Europastrategie das Ziel, hessische Positionen auf europäischer Ebene frühzeitig, nachhaltig, sichtbar und an der richtigen Stelle einzubringen. Dazu gehören strategische Planungen, eine starke Präsenz bei den europäischen Institutionen vor Ort sowie die engagierte Mitwirkung in europäischen Netzwerken. Zusammen mit ihren Partnern in den europäischen Institutionen, mit der Bundesregierung, mit den deutschen Ländern und den europäischen Regionen, insbesondere auch mit den hessischen Partnerregionen, nimmt die Hessische Landesregierung dabei nicht nur Hessens Interessen, sondern auch Hessens Chancen in Europa wahr.

Die am 13. Juli 2015 beschlossene europapolitische Strategie der Hessischen Landesregierung „Hessens Positionen in Europa“ sowie deren am 27. März 2017 verabschiedete Fortschreibung, die die Basisstrategie ergänzt, stehen Ihnen als Download zur Verfügung.