Gesprächsreihe "Begegnungen"

„Um die Bedeutung der Europäischen Union für den Alltag der Menschen in Hessen aufzuzeigen, treffen wir ganz unterschiedliche Personen aus vielen Ländern der Europäischen Union“, sagte Lucia Puttrich beim Auftakt der Reihe.

Gespräche
Begegnung mit der Malermeisterin Dilek Seyrek
„Handwerk als Integrationsmotor“
Europastaatssekretär Weinmeister hat mit der türkischstämmigen Maler- und Lackiermeisterin Dilek Seyrek über die Chancen und Möglichkeiten der Integration in Europa und ihren persönlichen Werdegang gesprochen.
Treffen mit dem Verleger Sewastos Sampsounis
Treffen mit dem Verleger Sewastos Sampsounis
Hessens Europaministerin Lucia Puttrich betrachtet kulturelle Vielfalt als eine große Chance für ein gemeinsames Europa.
Europaministerin Puttrich tauscht sich mit Ana-Violeta Sacaliuc über Vorurteile und Chancen bei der Integration aus
Treffen mit Ana-Violeta Sacaliuc
„Europa bleibt ein Ort, an dem Träume wahr werden können. Wir brauchen Mut zur Veränderung, Offenheit für das Unbekannte und Freude am Lernen“, so Europaministerin Puttrich bei ihrem Treffen mit Ana-Violeta Sacaliuc.
Europaministerin Lucia Puttrich besucht das Ehepaar Danielzik in Usingen
Wenn aus Nachbarn Freunde werden
„Das Ziel von Städtepartnerschaften ist es, dass aus Nachbarn Freunde werden.“ Europaministerin Puttrich hat in Usingen ein Ehepaar besucht, das dieses Motto mit ganzem Herzen lebt.
Treffen mit Joaquim António Nunes
Verantwortung für Mitmenschen übernehmen
Die vielseitigen Aktivitäten der Portugiesischen Katholischen Gemeinde reichen von Literatur- und Gesprächskreisen, Gottesdiensten und Kulturveranstaltungen bis hin zu Chören für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Treffen für Senioren.
Europaministerin Puttrich zu Besuch in der mehrsprachigen Kindereinrichtung "Le Jardin" in Frankfurt
„Le Jardin“ - Mehrsprachige Kinderbetreuung in Frankfurt
Toleranz lernen durch Mehrsprachigkeit ist das Konzept von „Le Jardin“. Die Gesellschaft betreibt unter der Leitung von Frédéric Claude Kinderbetreuungseinrichtungen in Frankfurt.
Lucia Puttrich besucht die Altenwohn- und Pflegeheim GmbH Bad Homburg
Der Jugend in Europa eine Perspektive bieten
Als ein gelungenes Beispiel für die europäische Freizügigkeit hat Europaministerin Lucia Puttrich die Arbeit spanischer Pflegekräfte im Altenwohn- und Pflegeheim Bad Homburg gelobt.
Treffen mit Tom Zijlstra, dem Leiter der Europäischen Schule RheinMain in Bad Vilbel
Sprachkenntnisse sind der Grundstein für europäische Karrieren
Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat im Rahmen der Gesprächsreihe Begegnungen im Vorfeld der Europawahl die Europäische Schule RheinMain besucht.
Lucia Puttrich beim Treffen mit Dr. Bronė Narkevičienė, der Direktorin des einzigen litauischen Gymnasiums außerhalb Litauens in Lampertheim
Brücke zwischen Ost und West - Ein Stück Litauen in Südhessen
„Das Litauische Gymnasium ist eine Brücke zwischen Ost und West - ein Stück Litauen in Südhessen“, sagte Europaministerin Lucia Puttrich beim Treffen mit Dr. Bronė Narkevičienė, der Direktorin des einzigen litauischen Gymnasiums außerhalb Litauens in Lampertheim.
Europa-Flagge
Qualifikationen europaweit anerkannt
Die Anerkennung von beruflichen oder schulischen Qualifikationen über Ländergrenzen hinweg ist ein Markenzeichen Europas. Das sagte Europastaatssekretär Mark Weinmeister anlässlich eines Treffens mit Oberärztin Dr. Kvin vom Bürgerhospital in Friedberg.
Ausschnitt aus der Europafahne
Europa im Alltag begegnen
Zum Auftakt der Gesprächsreihe in Hofheim im Taunus berichtete Giuseppe „Peppi“ Carleo, über seine Erfahrungen und Einschätzungen zu den alltäglichen Auswirkungen der Europäischen Union. Carleo hat die Partnerschaftsvereine „Städtepartnerschaft Hofheim e.V.“ und „Associazione Amici di Hofheim“ in Buccino, Provinz Salerno, mitbegründet.