Projekt:

HandwerkerSommer im Landkreis Fulda

Projektträger: Regionalforum Fulda Südwest e. V.

demografiepreis_handwerkersommer_lk_fulda.jpg

Gruppenfoto von Ministerpräsident Volker Bouffier und Staatsminister Axel Wintermeyer mit den Projektbeteiligten vom HandwerkerSommer im Landkreis Fulda
Ministerpräsident Volker Bouffier (1. v. rechts), der Chef der Staatskanzlei und Demografiebeauftragte der Landesregierung, Staatsminister Axel Wintermeyer (1. v. links) und Jurymitglied Birgit Imelli (2. v. links) gratulieren dem Vertreter des Projektes „Handwerkersommer im Landkreis Fulda“, das das Finale des Demografie-Preises 2018 erreicht hatte.
© Staatskanzlei

Mit den eigenen Händen ein Stück Heimat schaffen und dabei vielleicht noch den Traum­beruf finden, das ermöglicht der Handwerkersommer Jugendlichen ab dem 15. Lebensjahr. Bei einem freiwilligen Praktikum oder einem Ferienjob in den hessischen Sommerschulferien erhalten sie lebendige Einblicke in die Arbeit von über 100 renommierten Handwerksbetrie­ben im Landkreis Fulda und bekommen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu erproben und neue Talente zu entdecken.

Getreu dem Motto: Deine Ferien, deine Zukunft – Finde deinen Traumberuf beim Handwerkersommer.

Ob Bäcker, Friseur oder Zimmerer – Handwerker und ihre Arbeit sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft. Sie prägen Kultur und Wirt­schaft und sind ein entscheidender Faktor für Lebensqualität. Dennoch hat das Handwerk mit einem Mangel an qualifizierten Nachwuchskräften zu kämpfen. Grund dafür sind demo­graphischer, wirtschaftlicher und letztendlich auch technologischer Wandel sowie das Berufswahlverhalten der Schulabgänger. Dabei sind die Berufsaussichten und Arbeits­bedingungen in Handwerksberufen besser denn je. Ziel des Handwerkersommers ist es, Schulabgänger mit potenziellen Ausbildungsbetrieben und Arbeitgebern zusammen­zubringen und spannende Alternativen zu kaufmännischen Ausbildungen oder dem Studium aufzuzeigen. Die Dauer der einzelnen Praktika oder Ferienjobs können die Jugendlichen individuell mit den teilneh­menden Betrieben abstimmen. So soll ermöglicht werden, dass die Jugendlichen, je nach Wunsch, mehrere unterschiedliche Betriebe kennenlernen können.

Die Betriebe können sich auf handwerkersommer.de registrieren und dort ihre Praktikums­plätze und Ferienjobs selbst einstellen. So wird den Schülern eine stets aktuelle Übersicht des vorhandenen Stellenange­bots geboten. Als kleines Dankeschön für ein freiwilliges Ferienpraktikum oder einen Ferien­job in einem Handwerksbetrieb des Landkreises Fulda erhalten die Jugendlichen unter anderem 1 Jahr lang kostenlosen Zugang zur neuen FD Azubi-App mit vielen Vergünstigun­gen und Vorteilen in den Bereichen Einzelhandel, Freizeit, Sport, Bildung, Kultur, Mobilität und Arbeit. Neben der eigenen Website wurde für den Hand­werkersommer u.a. ein Messe­stand, ein Facebook-Auftritt, verschiedene Werbemittel und Aktionen sowie ein aufwendig produzierter Videoclip geschaffen.

Schließen