„Menschen des Respekts“

„Hessen lebt Respekt“ in vielen alltäglichen Situationen und Begegnungen. Es sind oft die kleinen Gesten und Taten, die Rücksichtnahme, Wertschätzung und Zusammenhalt ausdrücken. Und es sind Menschen, die ein gutes Beispiel sind, wie der Zusammenhalt in unserem Land funktionieren kann. Hier finden Sie unsere ausgezeichneten „Menschen des Respekts“.

„Menschen des Respekts“

Auszeichnungen
Felix Statt wird ausgezeichet
Finanzminister Schäfer besucht Hessens jüngsten Ortsvorsteher
Finanzminister Schäfer hat Felix Statt aus Fulda-Gläserzell besucht und sein ehrenamtliches Engagement in besonders jungen Jahren mit der Auszeichnung zum „Menschen des Respekts“ der Landesregierung gewürdigt.
Hilde Rektorschek ausgezeichnet
Initiatorin der Kulturloge Marburg ausgezeichnet
Die Kulturloge Marburg ermöglicht so vielen Menschen mit geringem Einkommen die Teilhabe am kulturellen Leben.
Europaministerin Lucia Puttrich zeichnet Nina Wöllgens aus Darmstadt aus
„Mensch des Respekts“ und Vorbild für Andere
Im Rahmen des von der Hessischen Landesregierung ausgerufenen „Jahr des Respekts“ hat die hessische Europaministerin Lucia Puttrich am Montag Nina Wöllgens aus Darmstadt als „Mensch des Respekts“ ausgezeichnet.
Menschen des Respekts ausgezeichnet
„Menschen des Respekts“ ausgezeichnet
Ministerpräsident Volker Bouffier hat im von der Landesregierung ausgerufenen „Jahr des Respekts“ drei Persönlichkeiten und eine Schülergruppe als „Menschen des Respekts“ ausgezeichnet.

Seiten

Schließen