ABSCHLUSS DER REIHE "DIE EU. REICHE GESCHICHTE - KARGE ZUKUNFT?"

Bürgergespräch über die Konstitution Europas

Thema: 
Europa

Das „Bürgergespräch über die Konstitution Europas“ bildete am 28.11.2017 den Abschluss der Veranstaltungsreihe „Die EU. Reiche Geschichte – karge Zukunft?“ der Hessischen Staatskanzlei und der hessischen Europe DIRECT Informationszentren (EDICs).

Nach einer Begrüßung durch den Landtagspräsidenten Norbert Kartmann sprach die Schirmherrin der Veranstaltungsreihe, Staatsministerin Lucia Puttrich, ein Grußwort zur Geschichte und zur Zukunft der EU.

In einer Talkrunde zur Konstitution Europas diskutierten Bürgerinnen und Bürger mit den Landtagsabgeordneten Tobias Utter (CDU), Sabine Waschke (SPD), Hildegard Förster-Heldmann (BÜNDNIS 90 / Die Grünen), Jan Schalauske (DIE LINKE) und dem EU-Referenten Guido Kosmehl (FDP) sowie dem Leiter der EU-Kommissionsvertretung in Bonn, Jochen Pöttgen.

Europastaatssekretär Mark Weinmeister schaute zurück auf die Diskussionen innerhalb der Reihe und würdigte die sehr gute Zusammenarbeit zwischen den hessischen EDICs und der Hessischen Staatskanzlei.

Impressionen
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Einladung zum Bürgergespräch über die Konstitution Europas
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Mitglieder des Europaausschusses des Hessischen Landtags Sabine Waschke (SPD) und Jan Schalauske (Die Linke) sowie der Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn Jochen Pöttgen
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Mitglieder des Hessischen Consular Corps
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
EU-Referent der FDP Guido Kosmehl und die Mitglieder des Europaausschusses des Hessischen Landtags Sabine Waschke (SPD) sowie Tobias Utter (CDU)
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Die Vorsitzende des Europaausschusses des Hessischen Landtags Petra Müller-Klepper (li.) im Gespräch
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Musikalische Untermalung
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Die Leiter der Europe Direct Informationszentren Rhein-Main und des Regierungspräsidiums Gießen, Sibylle Möller und Christian Lemmer
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Landtagspräsident Norbert Kartmann (li.) im Gespräch
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Gäste des Bürgergesprächs
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn Jochen Pöttgen, Europastaatssekretär Mark Weinmeister, Europaministerin Lucia Puttrich (v.l.)
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Begrüßung des Landtagspräsidenten Norbert Kartmann
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Rede der Europaministerin Lucia Puttrich
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Diskussionsrunde mit Jan Schalauske (Die Linke), Sabine Waschke (SPD), Hildegard Förster-Heldmann (Die Grünen), Tobias Utter (CDU), Guido Kosmehl (FDP) und Jochen Pöttgen (Europäische Kommission)
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Gäste der Veranstaltung
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Diskussion
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Diskussion
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Diskussion
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Diskussion
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Diskussion
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Gäste der Veranstaltung
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Abschluss mit Europastaatssekretär Weinmeister
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Kooperationspartner der Reihe (v.l.n.r.): Christine Schröder-Schönberg (Staatskanzlei), Christian Lemmer (EDIC Gießen), Bernd Pfau (EDIC Odenwaldkreis), Philipp Mierzwa (EDIC Darmstadt), Sibylle Möller (EDIC Rhein-Main) und Staatssekretär Mark Weinmeister
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Gespräch nach der Diskussion
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Gespräch nach der Diskussion mit Sabine Bächle-Scholz (Mitte), Mitglied des Europaausschusses des Hessischen Landtags (CDU)
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Gespräch nach der Diskussion mit Petra Müller-Klepper (Mitte), Vorsitzende des Europaausschusses des Hessischen Landtags (CDU)
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Gespräch nach der Diskussion
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Gespräch nach der Diskussion mit Landtagspräsident Kartmann (1.v.l.), Europastaatssekretär Weinmeister (2.v.l.) und Europaausschussvorsitzende Müller-Klepper (r.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Kooperationspartner der Reihe: Christine Schröder-Schönberg (Staatskanzlei), Philipp Mierzwa (EDIC Darmstadt), Jochen Pöttgen (Europäische Kommission), Sibylle Möller (EDIC Rhein-Main), Bernd Pfau (EDIC Odenwaldkreis), Christian Lemmer (EDIC Gießen)
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Schließen