Dreikönigssingen

Sternsinger besuchen Hessische Staatskanzlei

50 Kinder bringen Ministerpräsident Bouffier und Staatsminister Wintermeyer Segen in die Staatskanzlei.

Ministerpräsident Volker Bouffier und der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, begrüßen die Sternsinger aus allen drei hessischen Bistümern in der Regierungszentrale.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Segen bringen, Segen sein - Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“. Unter diesem Motto haben die 50 Sternsinger ein Zeichen für Kinder in Peru gesetzt, die wegen ihrer Behinderung ausgeschlossen werden.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Im Bild zu sehen: der jüngste Sternsinger
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Die Spende darf nicht fehlen. Seit 2018 haben die Sternsinger bundesweit über 48 Millionen Euro gesammelt. Ministerpräsident Volker Bouffier spendet hier im Namen der Hessischen Landesregierung.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Die Sternsinger bringen mit Hilfe von Ministerpräsident Bouffier und Staatsminister Axel Wintermeyer den Segen „C+M+B“ am Eingang der Hessischen Staatskanzlei an.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Die Katholische Kirchengemeinde Maria Hilf Frankfurt am Main (Bistum Limburg)
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Die Katholischen Pfarreigemeinde St. Crescentius Naumburg und St. Elisabeth Bad Emstal (Bistum Fulda)
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Chor Pueri Cantores (Bistum Limburg)
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Pfarrei Maria Frieden in Heuchelheim (Bistum Mainz)
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Schließen