Verleihung im Landtag

Verleihung des Hessischen Friedenspreises 2019

Ministerpräsident Bouffier würdigte Abiy Ahmed in seiner Laudatio: „Ich freue mich sehr, dass der Hessische Friedenspreis der Albert-Osswald-Stiftung, der in diesem Jahr zum 25. Mal vergeben wird, an den Ministerpräsidenten Äthiopiens, Abiy Ahmed, geht. Ihm und den Bürgerinnen und Bürgern Äthiopiens und Eritreas wünschen wir viel Kraft, Geduld und Erfolg auf dem Weg des Friedens.“

Der äthiopische Ministerpräsident konnte den Preis nicht selbst entgegennehmen und wurde durch die Friedensministerin seines Kabinetts Muferihat Kamil vertreten, die sich in seinem Namen bedankte. „Der hessische Friedenspreis ist Ehre und Ansporn zugleich unsere Reformen weiter fortzusetzen", sagte die Ministerin in Vertretung von Ministerpräsident Abiy Ahmed.

© Hermann Heibel
Bild in Originalgröße
© Hermann Heibel
Bild in Originalgröße
© Hermann Heibel
Bild in Originalgröße
© Hermann Heibel
Bild in Originalgröße
Schließen