Startseite » Presse » Pressemitteilungen » Digitaler Knoten im Europanetzwerk feiert Geburtstag
Europanetzwerk

Digitaler Knoten im Europanetzwerk feiert Geburtstag

Thema: 
Europa
14.12.2017Hessische Staatskanzlei

Internetplattform des Landes zum Austausch und zur Information über Europa ist seit einem Jahr online / Bereits mehr als 400 Netzwerk-Partner

netzwerk-geburtstag.jpg

Tablet mit der Startseite des Europanetzwerks, dazu ein Stück Geburtstagskuchen mit Kerze
© Staatskanzlei

„Wer sich in Hessen über europapolitische Aktivitäten und Projekte informieren will, wird durch das Internetportal des hessischen Europanetzwerks bestens versorgt“, sagt die hessische Europaministerin Lucia Puttrich. Vor einem Jahr ist die Plattform online gegangen, inzwischen sind mehr als 400 verschiedene Gruppierungen dort vertreten. ,Die Onlineplattform ist ein wichtiger und sehr erfolgreicher Knoten im „Netzwerk Europa“‘, zieht Lucia Puttrich deshalb Bilanz. Sie werde von immer mehr Organisationen gern und regelmäßig als Informationsmedium und zum Austausch über Aktionen genutzt. 323 Vereine und Kommunen im Bereich Städtepartnerschaften, 66 Bildungseinrichtungen und 26 Interessenverbände sind Netzwerkpartner. „Im Internet geht es um Nutzwert. Und den bieten wir hier ganz konkret für die Menschen, die sich für das Thema Europa interessieren, sich bereits engagieren oder das in Zukunft tun wollen“, erklärt Puttrich das erfolgreiche Konzept.

Vernetzung von Partnern, Projekten und Initiativen

Was „Netzwerk Europa“ konkret bedeutet, erlebten die Europaministerin und Europastaatssekretär Mark Weinmeister bei ihren Netzwerkreisen in diesem Jahr. „Mich beeindrucken die kreativen Ideen und Projekte der Netzwerkpartner. Obwohl es eine allgemeine Tendenz gibt, ehrenamtliche Arbeit auf Grund von anderen Verpflichtungen zu reduzieren, zeigt sich hier überdurchschnittliches Engagement.“

„Wir knüpfen mit einer Vielzahl von Partnern, Projekten und Initiativen am Europanetzwerk weiter“, erläutert Puttrich die Ziele für die nächsten Monate. In verschiedenen Rubriken bietet die Website viele nützliche Informationen. Auf einer interaktiven Hessenkarte können Besucher recherchieren, welche Angebote es in ihrer Nähe oder hessenweit gibt. Im Kalender werden Veranstaltungen eingetragen, die für Europafans interessant sein können, weitere Rubriken informieren über die europäischen Institutionen, die hessische Europapolitik, beispielhafte Netzwerkpartner und über Fördermöglichkeiten.

„Mit diesem Element möchte ich allen Interessierten in der Europapolitik die Möglichkeit bieten, sich zu informieren und den Austausch untereinander fördern“, ermuntert die Europaministerin zur Teilnahme.

Hintergrund:

Seit 2014 wird aus der Staatskanzlei heraus das „Netzwerk für Europa“ aufgebaut. Mit ihm möchte Staatsministerin Lucia Puttrich all jenen, die sich für Europa stark machen, für Europa interessieren oder in der Europaarbeit tätig sind, Möglichkeiten des Austausches und der besseren Sichtbarkeit eröffnen. Die Geschäftsstelle des Netzwerks bietet den Netzwerkpartnern Unterstützung bei allen Fragen zur Europäischen Union und Europa. Weitere Informationen unter https://europanetzwerk.hessen.de

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Dr. Michael Horn
Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund
+49 611 32 38 09
+49 611 32 38 00
michael.horn@stk.hessen.de