Startseite Presse Pressemitteilungen Förderverein der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Bad Hersfeld „MediKids“ ausgezeichnet
Initiative des Monats Dezember

Förderverein der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Bad Hersfeld „MediKids“ ausgezeichnet

Thema: 
Auszeichnungen, Ehrenamt
28.12.2018Hessische Staatskanzlei

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat den Förderverein der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Bad Hersfeld e.V. „MediKids“ als Initiative des Monats Dezember 2018 ausgezeichnet. „Ein Krankenhausaufenthalt ist für alle Menschen belastend. Vor allem Kindern wissen nicht, was auf sie zukommt und fühlen sich verunsichert. Daher ist es dem Verein eine Herzensangelegenheit, den kleinen Patienten die Angst vor der Klinik zu nehmen“, sagte der Regierungssprecher.

Der 1997 gegründete Verein „MediKids“ kümmert sich um die Betreuung von Kindern am Klinikum Bad Hersfeld. Hierzu gehören auch Mädchen und Jungen aus Krisengebieten, die im Krankenhaus operiert und zum Teil über eine längere Zeit behandelt werden. Um den Kindern den Klinikaufenthalt leichter zu machen, hat der Verein beispielsweise Spielzimmer eingerichtet und die Station mit Giraffen, Elefanten und Löwen bemalt. Damit die Arbeit auch in Zukunft erfolgreich fortgeführt werden kann, veranstaltet „MediKids“ regelmäßig Feste und Aktionen, deren Erlöse dem Verein und damit direkt den Kindern zugutekommen. „Gesund wird man am besten in einer Umgebung, die ein Stück weit Geborgenheit vermittelt. Der Verein leistet mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag, damit die kleinen Patientinnen und Patienten schnell genesen können. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer wichtigen Aufgabe“, lobte der Staatssekretär die Arbeit.

Hintergrund

Bereits seit dem Jahr 2004 werden jeden Monat besonders engagierte und vorbildliche Vereine, Initiativen und Freiwilligenagenturen als Initiative des Monats von der Landesregierung ausgezeichnet. Auf den Internetseiten der Ehrenamtskampagne der Hessischen Landesregierung werden sie vorgestellt. Die Initiativen erhalten überdies einen Anerkennungsbetrag von 500 Euro. Der Regierungssprecher ruft Beispiel gebende Vereine, Initiativen oder Gruppierungen auf, sich für eine Auszeichnung als Initiative des Monats zu bewerben, damit das vielfältige Leistungsspektrum des ehrenamtlichen Engagements in Hessen in seiner vollen Bandbreite aufgezeigt und entsprechend zur Geltung gebracht werden könne. Bewerbungen können im Internet oder per Post bei der Hessischen Staatskanzlei, Gemeinsam Aktiv – Bürgerengagement in Hessen, Georg-August-Zinn-Straße 1, 65183 Wiesbaden, eingereicht werden.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Staatssekretär Michael Bußer
Hessische Staatskanzlei
+49 611 32 39 18
+49 611 32 38 00
presse@stk.hessen.de
Schließen