Startseite » Presse » Pressemitteilungen » Neue Staatssekretäre in der Landesregierung: Kabinett stimmt Ernennung von Kai Klose und Dr. Martin Worms zu
Landesregierung

Neue Staatssekretäre in der Landesregierung: Kabinett stimmt Ernennung von Kai Klose und Dr. Martin Worms zu

Thema: 
Ministerpräsident
04.07.2017Hessische Staatskanzlei

Ministerpräsident Volker Bouffier: „Ich wünsche Ihnen für Ihre neue Aufgabe viel Erfolg, Ausdauer und Kraft“

Kai Klose
1 von 2 Bildern
Kai Klose
© privat

Die Hessische Landesregierung bekommt in Kürze zwei neue Mitglieder: Das Kabinett hat am Montagabend der Ernennung von Kai Klose und Dr. Martin Worms zu Staatssekretären zugestimmt. Der derzeitige Landtagsabgeordnete und Vorsitzende von Bündnis90/Die Grünen in Hessen, Klose, übernimmt zum 1. Oktober 2017 das Amt als Bevollmächtigter für Integration und Antidiskriminierung im Ministerium für Soziales und Integration. Er folgt auf Staatssekretär Jo Dreiseitel, der aus gesundheitlichen Gründen in den Altersruhestand versetzt wird. Dr. Worms, bisheriger Leiter der Haushaltsabteilung im Finanzministerium, tritt am 1. September 2017 die Nachfolge von Finanz-Staatssekretärin Dr. Bernadette Weyland an, die in den einstweiligen Ruhestand versetzt wird. Sie will sich auf ihren Wahlkampf für das Amt der Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main konzentrieren.

„Ich wünsche Ihnen beiden viel Erfolg, Ausdauer und Kraft, damit Sie Ihr neues Amt zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürgerinnen ausfüllen können“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier. „Dr. Bernadette Weyland und Jo Dreiseitel hinterlassen gut bestellte Häuser. Ihnen gebührt großer Dank und Anerkennung für ihre Arbeit, die Dr. Martin Worms und Kai Klose nun mit großem Engagement fortführen werden.“ 

Dr. Martin Worms

Der 63 Jahre alte Dr. Worms arbeitet seit mehr als 30 Jahren im Ministerium für Finanzen. Seit 2003 vertritt der promovierte Jurist den Staatssekretär in seinem Amt. „Dr. Worms startete 1985 als Referent in der Haushaltsabteilung. Er kennt das Haus  besser als seine Westentasche, alle  Aufgaben und Abläufe sind ihm bestens vertraut. In den vielen Jahren hat er sich als Fachmann in Finanzfragen großes Renommee erarbeitet. Sein Sachverstand wird über Hessen hinaus geschätzt. Dr. Worms wird vom ersten Tag an in seiner neuen Rolle die solide Finanzpolitik weiterführen, für die diese Landesregierung steht“, sagte Ministerpräsident Bouffier. 

Kai Klose

Der 43-jährige Kai Klose setzt sich bereits seit vielen Jahren für Vielfalt und Akzeptanz in Hessen ein. „Er zeichnet sich durch sachliche Kompetenz und politische Leidenschaft aus. Dabei erweist sich Kai Klose oft als Brückenbauer gerade in komplexen oder festgefahrenen Situationen. Das wertschätzende Zusammenleben unterschiedlicher Menschen in einer vielfältigen Gesellschaft ist ihm ein besonderes Anliegen. Er weiß auch aus eigener Lebenserfahrung, was es heißt, ‚anders‘ als die Mehrheit zu sein und bringt neben seiner Expertise auch deshalb sowohl für das Themenfeld Integration als auch für den Bereich Antidiskriminierung beste Voraussetzungen mit“, sagte Volker Bouffier.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Staatssekretär Michael Bußer
Hessische Staatskanzlei
+49 611 32 39 18
+49 611 32 38 00
presse@stk.hessen.de