31.01.2017, Wiesbaden

Verleihung der Georg August Zinn-Medaille

14:00 Uhr
Veranstaltungsart: 
Fest / Feierlichkeit
Herausgeber: 

georg_august_zinn-medaille

Abbildung der Georg August Zinn-Medaille
Georg August Zinn-Medaille
© Staatskanzlei / Sebastian Trapp

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier wird die Unternehmer Norbert Golzer aus Heppenheim und Heinrich Adam Leist aus Friedewald, die Gründer der M.A.K.-Stiftung Marja und Armin Kretschmar aus Wiesbaden, die Darmstädter Künstlerin Christiane von Kessel und den Hotelier Alexander A. Gorjinia aus Frankfurt mit der Georg August Zinn-Medaille ehren.

Norbert Golzer ist seit vielen Jahren kommunalpolitisch engagiert und unterstützt ehrenamtlich Projekte des „Hauses der Gesundheit“ in Heppenheim, wie zum Beispiel „ohnekippe“, ein Projekt, das Schüler in der sechsten Klasse über die Gefahren des Rauchens aufklärt. Für ihre besonderen Verdienste in Kunst und Kultur werden Christiane von Kessel und das Ehepaar Kretschmar geehrt. Christiane von Kessel hat unter anderem das Altarkreuz für eine evangelische Kirche gestaltet und unterstützt die Initiative „Malteser Migranten Medizin“, die Menschen ohne Krankenversicherung medizinisch versorgt. Marja und Armin Kretschmar haben die „M.A.K.-Stiftung“ gegründet, mit der sie Musiktheater unterstützen, um ihren Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit zu steigern.

Zudem werden Heinrich Adam Leist und Alexander A. Gorjinia für ihr soziales Engagement geehrt – beide setzen sich für bessere Berufschancen junger Erwachsener ein. Heinrich Adam Leist richtete unter anderem Berufsorientierungsbüros an Schulstandorten ein und engagiert sich für Ingenieurstudiengänge in Bad Hersfeld. Alexander A. Gorjinia macht sich für Jugendliche mit Migrationshintergrund stark und lud die Organisation „Frankfurter Initiative für Zukunft – für Helden von Morgen“ in sein Hotel ein, in dem er seit 2008 bereits rund 50 Praktikums- und Ausbildungsplätze für Jugendliche bereitgestellt hat. 

Die Georg August Zinn-Medaille wird in unregelmäßigen Abständen an Personen und Institutionen verliehen, die sich um das Gemeinwohl in Hessen verdient gemacht haben.

Staatssekretär Michael Bußer nimmt an der Veranstaltung teil.

Diese Veranstaltung ist nicht öffentlich.

Das Wichtigste zur Veranstaltung

31.01.2017
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Hessische Staatskanzlei
Büchnersaal
Georg-August-Zinn-Straße 1
65183 Wiesbaden
Deutschland
Schließen