Startseite » Presse » Pressemitteilungen » Pressearchiv » Regionalverband Kleingärtner Frankfurt/Rhein-Main als Initiative des Monats Oktober 2016 ausgezeichnet
Auszeichnung

Regionalverband Kleingärtner Frankfurt/Rhein-Main als Initiative des Monats Oktober 2016 ausgezeichnet

Thema: 
Auszeichnungen, Ehrenamt
28.12.2016Hessische Staatskanzlei

Staatssekretär Michael Bußer: „Kleingärten leisten einen wichtigen Beitrag im sozialen Miteinander“

fotolia_83326430_m.jpg

Kleingarten
Kleingärten bieten viele Möglichkeiten und sind immer beliebter
© ajlatan - Fotolia

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat den Regionalverband Kleingärtner Frankfurt/Rhein-Main e.V. als Initiative des Monats Oktober 2016 ausgezeichnet. Er pflegt mit seiner Arbeit Traditionen und verbindet unterschiedliche Kulturen. „Mit Ihrer Broschüre ‚Wir alle sind Gartenfreunde, Obst- und Gemüseliebhaber‘ haben Sie eine Publikation herausgegeben, die dazu beiträgt, Menschen zusammenzubringen: Sie erklärt die Regeln der Kleingartenvereine in türkischer Sprache. Dadurch leisten Sie einen wichtigen Beitrag für ein soziales Miteinander“, sagte der Regierungssprecher.

„Das Image der Kleingärtner hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt: Viele Menschen nutzen heute die Gärten, um der Enge der Stadt zu entkommen, die Zeit im Grünen zu genießen, auszuspannen und eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Zudem sind die Gärten ein Ort der Begegnungen geworden, an dem Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsgruppen miteinander Zeit verbringen“, sagte der Regierungssprecher. Einen wichtigen Teil für diesen Zusammenhalt stellt auch die Broschüre des Regionalverbands Kleingärtner Frankfurt e.V. dar, die in diesem Jahr in ihrer Erstausgabe vorgestellt wurde. Sie dient den Mitgliedern als Unterstützung in der Vereinsarbeit. Wegen der hohen Nachfrage sollen Auflagen in weiteren Sprachen folgen.

Hintergrund:

Bereits seit dem Jahr 2004 werden jeden Monat besonders engagierte und vorbildliche Vereine, Initiativen und Freiwilligenagenturen als Initiative des Monats von der Landesregierung ausgezeichnet. Auf den Internetseiten www.gemeinsam-aktiv.de der Ehrenamtskampagne der Hessischen Landesregierung werden sie vorgestellt. Die Initiativen erhalten überdies einen Anerkennungsbetrag von 500 Euro.

Der Regierungssprecher rief Beispiel gebende Vereine, Initiativen oder Gruppierungen auf, sich für eine Auszeichnung als Initiative des Monats zu bewerben, damit das vielfältige Leistungsspektrum des ehrenamtlichen Engagements in Hessen in seiner vollen Bandbreite aufgezeigt und entsprechend zur Geltung gebracht werden könne. Bewerbungen können im Internet unter www.gemeinsam-aktiv.de oder per Post bei der Hessischen Staatskanzlei, Gemeinsam Aktiv – Bürgerengagement in Hessen, Georg-August-Zinn-Straße 1, 65183 Wiesbaden, eingereicht werden.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Staatssekretär Michael Bußer
Hessische Staatskanzlei
+49 611 32 39 18
+49 611 32 38 00
presse@stk.hessen.de