Gedenkveranstaltung

Ministerpräsident Bouffier erinnert ein Jahr nach der Tat an die Opfer des Anschlags von Hanau

Thema: 
Ministerpräsident

Heute, ein Jahr nach dem schrecklichen und rassistisch motivierten Anschlag in Hanau, wird die Landesregierung bei einer feierlichen Gedenkstunde an die Opfer der Tat erinnern. Die Veranstaltung findet unter Beachtung aller Pandemie-Beschränkungen im Congress Park Hanau mit rund 50 geladenen Gästen statt. Darunter werden neben Ministerpräsident Volker Bouffier unter anderem auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Rudi Völler als Ehrenbürger der Stadt Hanau sein. Die Familien der Opfer sind jeweils mit Begleitpersonen eingeladen. Weitere Informationen findet Ihr in der Pressemitteilung und auf der Internetseite "Hanau steht zusammen".

Schließen