Europapolitik in Hessen

wird gewählt?

Alle Wahlberechtigten, die in einem Wählerverzeichnis der Bundesrepublik Deutschland gelistet sind, erhalten postalisch eine Wahlbenachrichtigung. Mit dieser haben die Personen die Möglichkeit, per Briefwahl vorab oder am Tag der Wahl in einem spezifischen Wahllokal zu wählen.

Alle Wahlberechtigten haben eine Stimme. Auf dem Wahlzettel wird die Partei beziehungsweise politische Vereinigung der Wahl angekreuzt. Die Parteien erstellen Listen, die die Reihenfolge ihrer Kandidatinnen und Kandidaten festlegen. Je mehr Stimmen eine Partei auf sich vereint, desto mehr Personen werden als Abgeordnete in das Europäische Parlament entsendet (Verhältniswahlrecht). In Deutschland gibt es keine Sperrklausel/Prozenthürde für kleine Parteien, die zur Europawahl antreten.

Wenn Sie die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, im Ausland wohnen und an der Europawahl in Deutschland teilnehmen möchten, finden Sie alle wichtigen Informationen auf der Homepage der BundeswahlleiterinÖffnet sich in einem neuen Fenster.

Wenn Sie die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Mitgliedstaates besitzen, in Hessen gemeldet sind und an der Europawahl teilnehmen möchten, können Sie sich entscheiden, ob Sie Ihre Stimme in Deutschland oder für Ihr Heimatland abgeben möchten. Bitte beachten Sie, dass eine doppelte Stimmabgabe nicht zulässig ist. Für die Teilnahme an der Wahl an Ihrem hessischen Wohnsitz muss sichergestellt werden, dass Sie im jeweiligen Wählerverzeichnis gelistet sind. Alle wichtigen Informationen finden Sie auf dem Verwaltungsportal HessenÖffnet sich in einem neuen Fenster.

Wenn Sie für Ihr Heimatland an der Europawahl teilnehmen möchten, gilt das jeweilige nationale Wahlrecht. Bitte informieren Sie sich hierzu bei Ihrem zuständigen Konsulat. Eine Auflistung der für Hessen zuständigen Konsulate der EU-Mitgliedstaaten finden Sie nachstehend.

Honorarkonsularische Vertretung des Königreichs Belgien

Ute RAAB, Honorarkonsulin

Kaiserstraße 61 (5. OG)
60329 Frankfurt am Main

Telefon: +49 171 7079570
E-Mail: BHK-Hessen@t-online.de

Generalkonsulat der Republik Bulgarien

Nedelcho Atanasov MIHAYLOV, Generalkonsul

Rheinstraße 29
60325 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 50927813-10
Telefax: +49 6151 50927813-17
E-Mail: cg.frankfurt@mfa.bg

Konsularabteilung

Telefon: +49 69 50927813-26
E-Mail: Consul.frankfurt@mfa.bg

Honorarkonsularische Vertretung des Königreichs Dänemark

Frank HERMANN, Honorarkonsul

c/o Argos Wityu GmbH
Neue Mainzer Str. 52-58 (33.Et.)
60311 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 5977217-30

E-Mail: frankfurt@dk-honorarkonsul.de

Honorarkonsularische Vertretung der Republik Estland

Astrid VON DER MALSBURG, Honorarkonsulin

Arndtstraße 46 (Erdgeschoss)
60325 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 874030750
Telefax: +49 69 874030751
E-Mail: honorarkonsulin@estland-hessen.de

Honorarkonsularische Vertretung der Republik Finnland

Dr. Hubertus KOLSTER, Honorarkonsul

c/o CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2-4
60311 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 979469-33
Telefax: +49 69 979469-34
E-Mail: honorarkonsulfinnlandfrankfurt@t-online.de

Generalkonsulat der Französischen Republik

Dr. Ilde Valerie GORGUET EP. Comba

Zeppelinallee 35
60325 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 795096-0
Telefax: +49 69 795096-46
E-Mail: mel.francfort-de@diplomatie.gouv.fr

Generalkonsulat der Hellenischen Republik

Ioanna KRIEBARDI, Generalkonsulin

Zeppelinallee 43
60325 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 979912-0
Telefax: +49 69 979912-33
E-Mail: grgencon.fra@mfa.gr

Generalkonsulat der Italienischen Republik

Massimo DARCHINI, Generalkonsul

Danziger Platz 12,
60314 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 697531-0
E-Mail: segreteria.francoforte@esteri.it

Generalkonsulat von Irland

Anne-Marie FLYNN, Generalkonsulin

Signature OpernTurm (16. OG)

Bockenheimer Landstraße 2-4
60306 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 667748041
E-Mail: FrankfurtCGExternalMail@dfa.ie

Generalkonsulat der Republik Kroatien

Herr Vedran KONJEVOD, Generalkonsul

Am Weingarten 25
60487 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 70710-05
Telefax: +49 69 70710-11
E-Mail: CROCONS.frankfurt@mvep.hr

Honorarkonsularische Vertretung der Republik Lettland

Professor Dr. Rüdiger VON ROSEN, Honorarkonsul

c/o Benkert & Partner
Eschersheimer Landstr. 14
60322 Frankfurt

Telefon: +49 69 297031-66
Telefax: +49 69 297031-30
E-Mail: honorarkonsul@lettland-hessen.de

Honorarkonsularische Vertretung der Republik Litauen

Gabriele GYLYTE-HEIN, Honorarkonsulin

Kennedyallee 41
60596 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 69766390 
Telefax: +49 69 90759414
Email: honorarkonsulin@litauen-hessen.de

Honorarkonsularische Vertretung des Großherzogtums Luxemburg

Dr. Fritz BECKER, Honorarkonsul

c/o Harald Quandt Haus
Am Zollstock 12
61352 Bad Homburg

Telefon: +49 6172 402880
Telefax: +49 6172 402889
E-Mail: Lux-Konsulat@haraldquandt.de

Honorarkonsularische Vertretung der Republik Malta

Richard LEITERMANN, Honorarkonsul

NEXTOWER 29. Etage
Thurn-und-Taxis-Platz 6
60313 Frankfurt

Telefon: +49 69 2087650
Telefax: +49 69 2087699
E-Mail: info@konsulatmalta.com

Honorarkonsulat des Königreichs der Niederlande

Dr. Sven-Günter ROTHENBERGER, Honorarkonsul

Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 24000827
E-Mail: rothenberger@nl-honorarkonsul-frankfurt.de

Honorargeneralkonsularische Vertretung der Republik Österreich

Dr. Stephan HUTTER, Honorargeneralkonsul

Reuterweg 44
60323 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 15345451
Telefax: +49 69 15435241
E-Mail: info@honorarkonsul-frankfurt.at

Generalkonsulat der Republik Polen in Köln

Jakub WAWRZYNIAK, Generalkonsul

Im Mediapark 5C
50670 Köln

Telefon: +49 221 937300 
Telefax: +49 221 93730206
E-mail: koeln.konsul@msz.gov.pl oder koln.konsul@msz.gov.pl

Außenstelle des Generalkonsulats der Portugiesischen Republik Stuttgart in Hattersheim am Main

Schulstr. 43
65795 Hattersheim am Main

Telefon: +49 6190 9753490
Telefax: +49 6190 9753499
E-Mail: frankfurt@mne.pt

Generalkonsulat von Rumänien in Bonn

Dr. Dan MORARU, Generalkonsul

Legionsweg 14
53117 Bonn

Telefon: +49 228 6838111, +49 228 6838135
Fax: +49 228 680247; +49 228 6838135
Email: contact@informatiiconsulare.ro

Honorargeneralkonsularische Vertretung des Königreichs Schweden

Dr. Christian BLOTH, Honorargeneralkonsul

Bockenheimer Landstraße 51 - 53
60325 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 79402615
Telefax: +49 69 79402616
E-Mail: Kontakt@schwedisches-konsulat-frankfurt.de

Honorarkonsularische Vertretung der Slowakischen Republik

Dipl.-Kfm. Imrich DONATH, Honorarkonsul

Dietigheimer Straße 21
61350 Bad Homburg

Telefon: +49 6172 29759
Telefax: +49 6172 24305
E-Mail: donath@slowakeiinfo.de

Honorarkonsularische Vertretung der Republik Slowenien

Stefan MESSER, Honorarkonsul

Messer-Platz 1
65812 Bad Soden

Telefon: +49 6196 77604-00
Telefax: +49 6196 77604-44
E-Mail: honorarkonsul@slowenien-hessen.de

Generalkonsulat des Königreichs Spanien

Enrique CRIADO NAVAMUEL, Generalkonsul

Nibelungenplatz 3 (20. / 21. OG)
60318 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 9591660
Telefax: +49 69 5964742
E-Mail: cog.francfort@maec.es

Honorarkonsularische Vertretung der Tschechischen Republik

Herr Dr. Robin Leon FRITZ, Honorarkonsul

Eschersheimer Landstraße 27
60322 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 95957-300
Telefax: +49 69 95957-310

Honorarkonsularische Vertretung Ungarn

Herr Jürgen ILLING, Honorarkonsul

Sebastian-Kneipp-Straße 41
60439 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 505064443
E-Mail: honorarkonsul.hu@email.de

Honorarkonsularische Vertretung der Republik Zypern

Marianne SALENTIN-TRÄGER, Honorarkonsulin der Republik Zypern in Frankfurt am Main

Paul-Ehrlich-Straße 27
60596 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 96366888
Telefax: +49 69 96366822
E-Mail: honorarkonsulin.zypern@cc-pr.com

Juniorwahl zur Europawahl

Für die zukünftigen Erstwähler in Hessen gibt es die Möglichkeit, die Europawahl 2024 an ihrer Schule zu simulieren. Der Verein Kumulus e.V. bietet die sogenannte Juniorwahl an.  Das Projekt richtet sich an die Jahrgangsstufen 7 bis 13, mit einem Schwerpunkt auf die 9./10. Klassen. Interessierte Schulen können sich auf der offiziellen HomepageÖffnet sich in einem neuen Fenster über das Projekt informieren und bis zum 30.04.2024 ihr Interesse an einer Teilnahme bekunden.

Schlagworte zum Thema