Boris Rhein steht auf einer Treppe, an das Treppengeländer angelehnt.

Ministerpräsident

Boris Rhein ist seit 31. Mai 2022 Hessischer Ministerpräsident. Diese und weitere Stationen finden Sie im Lebenslauf.

Es ist mir eine Ehre, diesem Bundesland - unserem Land Hessen - und natürlich auch dem Wohle seiner Bürgerinnen und Bürger dienen zu dürfen. Ich werde alles daran setzen und alles daran geben, diesem Vertrauen gerecht zu werden.
Boris Rhein Ministerpräsident
Boris Rhein steht mit verschränkten Armen auf einer Treppe.

Boris Rhein

Ministerpräsident

Geburtsdatum

in Frankfurt am Main

Religion

Römisch-katholisch

Familienstand

Verheiratet, zwei Kinder

seit 31. Mai 2022
Hessischer Ministerpräsident
2019 bis 2022
Präsident des Hessischen Landtages
2014 bis 2019
Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst
seit 2014
Mitglied des Hessischen Landtages für den Wahlkreis 39 (Frankfurt am Main VI)
2010 bis 2014
Hessischer Minister des Innern und für Sport
2009 bis 2010
Staatssekretär im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport
2008 bis 2012
Kreisvorsitzender der CDU Frankfurt am Main
2007 bis 2009
Dezernent der Stadt Frankfurt am Main für Recht, Wirtschaft und Personal
2006 bis 2007
Dezernent der Stadt Frankfurt am Main für Recht, Sicherheit, Brandschutz und Personal
2006 bis 2009
Stadtrat in Frankfurt am Main
2000 bis 2006
Tätigkeit als Rechtsanwalt in Frankfurt am Main
2000
Zweites juristisches Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt
1999 bis 2006
Mitglied des Hessischen Landtages für den Wahlkreis 36 (Frankfurt am Main III)
1997 bis 1998
Zivildienst als Betreuer für Menschen mit Behinderung
1997
Erstes juristisches Staatsexamen
1996 bis 2002
Kreisvorsitzender der Jungen Union Frankfurt am Main
seit 1993
Mitglied der CDU Frankfurt
1991 bis 1997
Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
1991
Abitur am humanistischen Lessing-Gymnasium in Frankfurt am Main
1990 bis 2007
Mitglied der Jungen Union

Schlagworte zum Thema