Im Gespräch währen der Veranstaltung: Nicholas O'Brien, Botschafter von Irland, im Gespräch mit Christoph von Marschall

#oneclicktoeurope - Irland - "Was bedeutet das Corona-Virus für die Europäische Union?"

Die Hessische Landesvertretung Berlin setzte am 3. Dezember 2020 ihre Gesprächsreihe zum Thema „Was bedeutet das Corona-Virus für die Europäische Union?" fort. Dr. Nicholas O'Brien, Botschafter von Irland war der Gesprächsgast.

Lesedauer:3 Minuten:
Dr. Nicholas O'Brien, Botschafter von Irland hält einen kleinen bemalten Berlin-Bären in der Hand

Die Hessische Landesvertretung Berlin setzte am 3. Dezember 2020 ihre Gesprächsreihe zum Thema „Was bedeutet das Corona-Virus für die Europäische Union?" fort. Nicholas O'Brien, Botschafter von Irland war der Gesprächsgast. Gastgeberin war die Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Lucia Puttrich. Die Gesprächsführung lag bei Christoph von Marschall, diplomatischer Korrespondent und Mitglied der Chefredaktion des in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel". Irland befand sich zu jenem Zeitpunkt in seinem zweiten, im Vergleich zu Deutschland sehr strengen Lockdown. Das auf Englisch geführte Gespräch drehte sich u. a. um die Fragen, was die Maßnahmen bewirkten und welche Test- und Impfstrategie Irland ergreifen werde. Ferner wurde das Verhältnis Irlands zu seinem Nachbar Großbritannien am Vorabend des Brexit thematisiert.

Den Livestream können Sie hier abrufenÖffnet sich in einem neuen Fenster.

Nicholas O'Brien, Botschafter von Irland, trägt sich ins Gästebuch ein

Schlagworte zum Thema