Kulturland Hessen - "Schwarz • Rot • Gut – Wie Deutschland sich immer wieder neu erfindet"

Auf Einladung von Frau Staatsministerin Lucia Puttrich präsentierte Dr. Reinhard Müller, Leitender Politikredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, mit seinem Sachbuch »Schwarz • Rot • Gut« das Ergebnis seiner persönlichen und beruflichen Beschäftigung mit Deutschland.

Lesedauer:1 Minute:

Auf Einladung von Frau Staatsministerin Lucia Puttrich präsentierte Dr. Reinhard Müller, Leitender Politikredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, mit seinem Sachbuch »Schwarz • Rot • Gut« das Ergebnis seiner persönlichen und beruflichen Beschäftigung mit Deutschland. Aus dieser langjährigen Beobachtung und Analyse deutscher Befindlichkeiten und Politik beleuchtete er im Gespräch mit der stellvertretenden Chefredakteurin des ZDF Bettina Schausten, den aktuellen Zustand unseres Landes sowohl auf staatlicher Ebene als auch mit Blick auf den einzelnen Bürger.

Zur Diskussion standen dabei mit zahlreichen Bezügen aus 30 Jahren Deutsche Einheit Fragen nach gesellschaftlichen und politischen Lehren aus der deutschen Geschichte sowie die dabei dem deutschen Föderalismus zukommende Rolle. Laut Dr. Müller hat nicht zuletzt er zur Krisentauglichkeit der Bundesrepublik beigetragen.

Den Livestream können Sie hier abrufenÖffnet sich in einem neuen Fenster.