Hessische Staatskanzlei

Make-A-Wish-Deutschland gGmbh ist Initiative des Monats Januar 2022

Staatssekretär Michael Bußer: „Die Initiative schenkt schwerkranken Kindern neue Hoffnung und Kraft im Kampf gegen ihre Krankheit.“

Lesedauer:2 Minuten:

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat die Make-A-Wish-Deutschland gGmbh als Initiative des Monats Januar 2022 ausgezeichnet. Make-A-Wish Deutschland erfüllt Herzenswünsche von schwerstkranken Kindern zwischen drei und 18 Jahren. „Die Make-A-Wish-Deutschland gGmbH schenkt schwerkranken Kindern neue Hoffnung und Kraft im Kampf gegen ihre Krankheit. Der Alltag der Kinder ist sehr durch ihre Krankheit geprägt und durch Klinikaufenthalte und Behandlungen bestimmt. Durch die Erfüllung persönlicher Wünsche können die Kinder all dies für ein paar Stunden vergessen und einfach wieder unbeschwert Kind sein. Die Make-A-Wish-Deutschland gGmbh leistet einen wichtigen Beitrag, damit Kinder in einer schwierigen Lebensphase Zuversicht haben und Kraft schöpfen können“, machte Staatssekretär Bußer am Freitag in Wiesbaden deutlich. Die Wunscherfüllung könne ungeahnte Kräfte in einem Kind und dessen Familie freisetzen und im oftmals harten Kampf gegen Krebs oder eine schwere Krankheit helfen.

Hintergrund

Seit mehr als 15 Jahren zeichnet die Hessische Landesregierung besonders engagierte und vorbildliche Vereine, Initiativen und Stiftungen als Initiative des Monats aus. Die ausgezeichneten Projekte erhalten eine Urkunde und einen Anerkennungsbetrag von 500 Euro. Sie werden zudem auf der Homepage https://www.deinehrenamt.de/Ausgezeichnete-ProjekteÖffnet sich in einem neuen Fenster veröffentlicht.

Als Initiative des Monats werden unter anderem Initiativen und Projekte ausgewählt, bei denen Familien oder Menschen in Notsituationen geholfen wird oder bei denen Kinder, ältere oder bedürftige Menschen in der Stadt auf besondere Weise unterstützt werden. Auch Projekte, die die Integration fördern und die Vielfalt stärken oder das Zusammenleben und das „Wir-Gefühl“ in der Gemeinde stärken, können Initiative des Monats werden.

Schlagworte zum Thema